Der SCB zu Gast in Nordhessen

Am kommenden Samstag, den 10. März 2018 starten auch unsere Jungs vom SCB endlich in die Restrunde der LOTTO Hessenliga. Nachdem die ersten beiden geplanten Heimpartien unserer Borussia dem Wetter zum Opfer gefallen sind, spielt man heute in Nordhessen gegen den KSV Baunatal.

 

Der KSV konnte ebenfalls noch nicht, wie geplant, in der LOTTO Hessenliga spielen. Die Partie gegen Watzenborn fiel, wie sollte es anders gewesen sein, aufgrund der Witterung aus.

Die Mannschaft von Trainer Tobias Nebe steht aktuell mit zehn Siegen, neun Niederlagen, einem Unentschieden und entsprechend 31 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz.

Zu Beginn der Saison hatte der KSV Baunatal einen richtig guten Lauf, der seinerzeit dann in Fulda durch unseren SCB mit einem 2:1-Sieg unterbrochen wurde.

 

 Die Vorbereitung durch unseren Trainer "Sir" Henry Lesser war lang und intensiv.

 Unser Fuldaer-Joung Dennis Müller zur Vorbereitung: "Wir sind alle gut durch die Vorbereitung gekommen und sind heiß, dass es endlich wieder losgeht. Die Winterpause war jetzt für uns alle auch lang genug! Positiv ist, dass alle Jungs wieder mit an Bord und fit sind. Entsprechend werden wir mit einem guten Gefühl nach Baunatal fahren."

 

Die Stimmung in der Mannschaft ist gut, zur Einschätzung von Gegner Baunatal sagt Dennis: "Baunatal ist eine gestandene Hessenliga-Mannschaft. Aber wir müssen uns auf keinen Fall verstecken und wollen natürlich mit einem Erfolgserlebnis ins neue Jahr starten! Wenn die Mentalität an dem Tag stimmt, einer für den anderen kämpft, wir unsere Chancen konsequent nutzen, dann sollten wir entsprechend ein gutes Ergebnis erzielen und das sind die drei Punkte!"

 

Wir haben ebenfalls mit unserem Winter-Neuzugang Pierre Mistretta gesprochen und gefragt, ob er sich denn auch bei uns wohlfühlt. Mistretta: "Ich fühle mich sehr wohl in Fulda, ich kenne ja viele der Jungs und den SCB bereits aus meiner Jugendzeit. Der Verein ist äußerst professionell und bemüht die Spieler zufriedenzustellen. Es macht einfach Spaß beim SCB!"

 

Die Spieler sind also happy und fit, die Vorbereitung wurde intensiv und anspruchsvoll gestaltet. Einem erfolgreichen Start in die Restrunde steht eigentlich nichts mehr im Weg!

 

Wir freuen uns auf eine spannende Partie beim KSV Baunatal in Nordhessen. Anpfiff der Partie wird um 15 Uhr sein.

Ob im Parkstadion oder auf dem Kunstrasen direkt neben dem Stadion gespielt wird, steht leider noch nicht fest. 

Exklusivsponsoren

  • Möbel Buhl Logo
  • Rhönsprudel
  • Krah+Enders
  • Ferdinand Lang
  • OBCC