Vorbericht: Borussen auswärts beim VfB Ginsheim

Der SCB zu Gast bei Liga-Neuling VfB Ginsheim


Kommenden Samstag, den 07. Oktober sind unsere Jungs am 12. Spieltag der LOTTO Hessenliga zu Gast in Ginsheim.

Der VfB Ginsheim ist zwar erst seit diesem Jahr in der Liga dabei, findet sich dafür aber bereits sehr gut zurecht. Die Ginsheimer belegen mit vier Siegen, vier Niederlagen, drei Unentschieden und dementsprechend 15 Punkten aktuell den 10. Tabellenplatz. Somit ist die Mannschaft von Trainer Hennig im Moment unser direkter Konkurrent, denn nach dem 4:0-Sieg zu Hause gegen Rot-Weiss Frankfurt liegt der SCB auf dem 11. Tabellenplatz, ebenfalls mit 15 Punkten. Zwar haben unsere Jungs drei Spiele weniger auf dem Zähler, dennoch könnte man sich bereits jetzt mit einem Sieg an der Konkurrenz vorbeischieben und Plätze gutmachen.

Allerdings wird diese Partie kein Spaziergang werden, unser Verteidigungs-Ass Tobi Henneböle vor dem Spiel: "Der 4:0-Sieg gegen Frankfurt gibt natürlich Selbstvertrauen und lässt uns mit einem positiven Ergebnis im Rücken in das Spiel gegen Ginsheim gehen. Gegen Hadamar haben wir kein schlechtes Spiel abgeliefert, der Unterschied war, dass Hadamar an diesem Tag einfach deutlich effektiver war als wir. Wenn wir in diesem Spiel 1:0 in Führung gegangen wären, wäre das Spiel sicher anders gelaufen. Davon bin ich überzeugt. Gegen Frankfurt haben wir zum Glück schon in der ersten Halbzeit das 1:0 gemacht und uns im Anschluss weitere Torchancen herausgespielt und somit souverän gewonnen. Das Spiel in Ginsheim wird sicherlich kein Selbstläufer! Jeder kann jeden schlagen in dieser Liga und wir mussten schon häufiger die Erfahrung machen, als vermeidlicher Favorit am Ende ohne Punkte dazustehen! Das gilt es jetzt zu vermeiden!"

Neben den bekannten Langzeitverletzten auf die Trainer Thomas Brendel nicht zurückgreifen kann, kehrt Vedran Jerkovic nach Grippe wieder zurück in den Kader, hinter Denis Mangafic steht derzeit noch ein Fragezeichen.

Nun gilt es am Samstag ein weiteres Zeichen dafür zu setzen, dass der SCB langsam zurück in seiner Spur ist. Man wird den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen und alles dafür tun, damit die drei Punkte mit nach Fulda kommen.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Unterstützung unserer Fans live vor Ort. Wir sehen uns um 15 Uhr zum Anpfiff in Ginsheim!

Exklusivsponsoren

  • Möbel Buhl Logo
  • Rhönsprudel
  • Krah+Enders
  • Ferdinand Lang
  • OBCC